Gemeinde Guttenberg » Über Guttenberg

Willkommen in Guttenberg

Schloss Guttenberg
Schloss Guttenberg

Die Gemeinde Guttenberg konnte bei der Gebietsreform in den 70er Jahren ihre Selbstständigkeit im Rahmen der Verwaltungsgemeinschaft Untersteinach behaupten. Wirtschaftlich war hier früher die Handweberei ansässig, die durch die Herrschaft besonders gefördert wurde.

Mit dem Strukturwandel durch die Industrialisierung ging auch die Einwohnerzahl stark zurück. Der höchste Einwohnerstand war 1880 mit 1145 erreicht, heute sind es nur noch 517 Personen.

Die Erwerbstätigen sind zumeist Pendler, die in Kulmbach und den umliegenden Orten einer Beschäftigung nachgehen.Die Landwirtschaft hat keine große Bedeutung mehr. In den letzten Jahren hat sich auch der Fremdenverkehr entwickelt. Guttenberg reiht sich in die Kette der Fremdenverkehrsgemeinden des Steinacher Landes ein.